BTB LV

BTB LV -Leistungsverzeichnisse komfortabel erstellen

Nutzen Sie Ihre Synergien mit System:
Mit dem Programm BTB LV erhalten Sie ein Werkzeug zur komfortablen Erstellung und Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen. Einfache Bedienung und schnelle Reaktionszeiten beim Kopieren und Drucken kennzeichnen dieses Programm ebenso wie Preiserfassung über Disketten oder E-mail und die Erstellung von Preisspiegeln. Sie können die Preise Ihrer Bieter elektronisch abfragen und in Ihr Leistungsverzeichnis einlesen.

 

 


Setzen Sie BTB LV zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen ein.
Mit Gruppenpositionen können mehrere Einzelpositionen zu Elementen zusammengefasst werden. Ob Schaltschränke oder Waschgarnituren, Sie können Ihr LV aus beliebigen Bausteinen zusammensetzen. Erstellen Sie Ihre LV’s etwa noch mit der Schnippel- und Klebemethode? Mit dem BTB LV können LVs blitzschnell aus einem Pool von tausenden Positionen erstellt werden. Das Programm BTB LV unterscheidet dabei zwischen Standard-LVs und den erstellten Projekt-LVs. Alle von Ihnen erstellten Leistungsverzeichnisse stehen Ihnen bequem als Kopier-LVs (das sind Leistungsverzeichnisse, aus denen Teile, Positionen oder Unterpositionen kopiert werden können) zur Verfügung. In den Standard LVs können Sie die Positionen Ihrer Projekt-LVs in einer Bibliothek ablegen. So ergeben sich auf einfachste Art und Weise Checklisten für die Erstellung Ihrer Projekt-LVs. Meinen Sie, es ist effizient einen Preisspiegel mit einer Tabellenkalkulation zu erstellen? Bringen Sie die Transparenz in Ihre Preise mit dem Preisspiegel von BTB LV. Ob Sie zwei Bieter oder 28 Bieter vergleichen wollen, mit Mittelpreis oder Idealpreis, mit beliebigen Zwischensummen oder mit Nachlässen prozentual oder absolut je Teil, je LV oder beides! Dies auf Basis beliebiger Währungen. Sie erhalten so das Grundgerüst zur Erstellung Ihrer Preiskataloge bzw. Jahresrahmen-LVs. Die Preiskataloge können Sie bei der LV-Erstellung zur Kalkulation heranziehen.

 

Kurzüberblick:

  • Schnelles und einfaches Erstellen von Leistungsverzeichnissen
  • Nutzen von Synergien durch Kopier-LVs
  • Mit Gruppenpositionen können Bauelemente erstellt werden
  • Massenermittlung und Dokumentation im Massenberechnungsblatt
  • Zuordnen der Massen nach Kostengruppen DIN 267
  • Die Preise werden mit einem Bietermodul auf Diskette/E-mail erfasst, oder können über GAEB ausgetauscht werden
  • Die Soll-Ist Massen werden über ein Soll-Ist Modul erfasst
  • Preisspiegel (mit Zwischensummen und Ausdruck bis A0)
  • Unterstützung beliebiger Währungen
  • Vielfältige Möglichkeiten des Ausdrucks und der Druckvorschau
  • Alle Preisspiegel können revisionssicher archiviert werden
  • Erstellen von Varianten und Sondervorschlägen
  • Dokumentation von Veränderungen 
  • Wartungs-LVs


Zugriffsschutz:

Die in der Datenbank abgelegten Daten können in Standorte / Abteilungen untergliedert werden. Damit haben verschiedene Standorte bzw. Abteilungen die Möglichkeit, Daten gemeinsam zu verwenden. Eine differenzierte Steuerung der Zugriffsrechte ermöglicht es hierbei, Synergien systematisch und kontrolliert zu nutzen.